Halloween in Miami

Halloween in Miami

Das Wort „Halloween“ kommt von „All Hallows‘ Eve“ – im englischen Sprachraum wird so die Nacht vor Allerheiligen genannt, die Nacht vor dem 1. November. Angeblich verkleideten sich irische Katholiken in der Nacht vor Allerheiligen, um sich vor den Seelen der Verstorbenen zu verstecken, die in dieser Nacht spuken. Irische Einwanderer brachten diese Tradition schließlich in die Vereinigten Staaten.

Miami liebt Halloween!

In Miami ist Ende Oktober meist herrliches Wetter und die Straßen sind voll mit verkleideten und leicht bekleideten Menschen. Bester Spot ist die Lincoln Road. Es ist so ein Spektakel, man kommt aus dem Staunen und Schauen nicht mehr heraus. Selbst wenn man mit Halloween nichts am Hut hat: gemütlich in ein Café setzen und beobachten. Der Mund bleibt dabei meist offen stehen ;-).

Sogar die Tiere werden verkleidet. Zum Schießen: ein Hot Dog ;-))).

Halloween in Miami, Lincoln Road
Hot Dog

your special trip

Plant Ihr gerade einen USA-Trip oder ein anderes Abenteuer, habt aber keine Lust oder Zeit, die aufwändige und zeitraubende Recherche selbst zu erledigen, dann übernehme ich das gerne für Euch. Schaut auf meiner Seite vorbei: https://www.yourspecialtrip.de und schreibt mir Eure Anfrage oder ruft mich an.

Kein Wellnessbereich, aber dafür Ruhe pur findet Ihr im Bayerischen Wald in unserem Ferienhaus Kreuzbergblick Bayerischer Wald: https://www.traum-ferienwohnungen.de/108431/