Welttourismustag 2019

Welttourismustag 2019

Jedes Jahr am 27.9. ist Welttourismustag. 2019 lautet das Motto: Tourism and Jobs: a better future for all.

Tourismus und Arbeitsplätze: Eine bessere Zukunft für alle

Die Nachrichten diese Woche über die Insolvenz des ältesten Tourismuskonzerns der Welt, Thomas Cook, passen natürlich gar nicht zum diesjährigen Motto des Welttourismustages. Die genauen Auswirkungen für die Mitarbeiter standen beim Entstehen des Artikels noch nicht fest. Aber definitiv werden viele Mitarbeiter arbeitslos werden und sie hätten sich bestimmt auch eine bessere Zukunft in der Tourismusbranche gewünscht.

your special trip

Ich habe dieses Jahr eine Firma in der Tourismusbranche gegründet und erwarte mir dadurch eine bessere Zukunft ;-). Die Reisebranche und ihre Anforderungen ändern sich derzeit. Touris wünschen sich individuelle, persönlich auf sie zugeschnittene Reisen. Nicht alle, aber es werden immer mehr. Die schönste Zeit des Jahres soll die beste Zeit des Jahres sein und für alle Mitreisenden optimal. Auf diesem Konzept beruht your special trip. Ich wünsche mir für meine Kunden eine bessere Zukunft im Hinblick aufs Reisen, kein Stress bei der Reisevorbereitung, keine Streitigkeiten wer jetzt recherchiert, nur die Reise genießen!

Reisen – pro und kontra

Vor zwei Wochen wurde ich von vielen Seiten extrem angegriffen, als ich meinen Artikel über die Kreuzfahrt veröffentlicht habe. Kreuzfahrten sind das Allerletzte, war noch das Harmloseste. Im Netz ist es so einfach jemanden anzufeinden, alles bleibt anonym und oft werden nur Sprüche nachgeklopft, die keine fundierten Aussagen haben. Kreuzfahrt-Bashing ist in! Sobald das Wort nur erwähnt wird, erntet man einen Shitstorm.

Natürlich ist mir klar, dass eine Kreuzfahrt nie mit reinem ökologischem Gewissen angetreten werden kann, zumindest derzeit noch nicht. Aber da steckt man im Dilemma. Es gibt einfach zu viele schöne Reiseangebote, Reiseziele, Reiseformen, neue Länder und Kulturen. Soll oder muss man darauf verzichten? Das muss jeder für sich selbst beantworten. Ich maße mir nicht an, andere Leute zu verurteilen, weil sie einfach Bock haben, etwas auszuprobieren. Natürlich kann man auf die Nachteile hinweisen, vielen Menschen sind die Auswirkungen ihres Handelns bestimmt nicht bewusst. Allerdings sollte ein achtsamer und mitmenschlicher Umgang trotzdem selbstverständlich sein.

Reisen ist einfach mit so viel Freude verbunden, neue Erlebnisse, Erfahrungen, neue Bekannte oder teilweise sogar neue Freunde, fremde Kulturen erforschen, kulinarische Höhepunkte. Wer möchte darauf verzichten? Ich nicht.

In diesem Sinne: Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub! Denn auch Vorfreude tut der Seele gut.

Welttourismustag 2019
Welttourismustag 2019

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s